Für wen ist MBSR geeignet?

Unser wares Zuhause ist der gegenwärtige Augenblick.
Wenn wir wirklich im gegenwärtigen Augenblick leben,
verschwinden unsere Sorgen und Nöte und wir entdecken
das Leben mit all seinen Wundern.

Thich Nhat Hanh

Finden Sie wieder zu sich

Wenn wir im Stress sind, geraten wir aus unserer inneren Balance. Wir laufen Gefahr, den Kontakt zu uns selbst, zu unseren eigenen Wünschen und Bedürfnissen zu verlieren. Mit der Zeit gelingt es uns dann immer weniger, der Stressspirale zu entfliehen. Die Schulung der Achtsamkeit lässt uns bewusster wahrnehmen, was in uns geschieht und hilft uns klarer zu erkennen, was uns gut tut.

Für wen eignet sich MBSR


    Das Achtsamkeitstraining eignet sich für Menschen:


  • mit Erschöpfungszuständen,
    Burnout, chronischen Schmerzen
  • mit Depressionen
  • mit akuten oder chronischen
    Erkrankungen
  • die immer weniger Zeit für sich haben
  • die neue Wege zur Bewältigung
    von beruflichem und privatem
    Stress suchen
  • die neue Formen im Umgang mit
    sich selbst und anderen suchen
  • die unter Konzentrationsmangel,
    Schlaflosigkeit und Nervosität leiden

Für Firmen,Führungskräfte

Ihr Unternehmen braucht mehr denn je leistungsfähige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Führungskräfte, um die Herausforderungen der Zukunft zu bewältigen. Führungskräfte benötigen Entscheidungsfähigkeit, Klarheit und die Flexibilität, sich auf neue Anforderungen einzustellen und mit ihren Mitarbeitern auf angemessene und wertschätzende Weise umzugehen.

Achtsamkeitstrainings fördern Resilienz, die Fähigkeit, auch in Krisensituationen den Zugang zu den eigenen inneren Ressourcen zu finden, sich selbst immer wieder ins Gleichgewicht zu bringen und gestärkt aus Krisen hervorzugehen.

Erfolg durch Achtsamkeit

- mehr Stressresistenz Ihrer Mitarbeiter und Führungskräfte

  • - eine Reduzierung von stressbedingtem Arbeitsausfall

  • - kompetente und gesundheitsfördernde Umgang in Konfliktsituationen

  • - eine Verbesserung der Kommunikation und des Arbeitsklimas

  • - höheres Selbstvertrauen der Mitarbeiter in die eigenen Fähigkeiten

  • - effiziente und für alle Beteiligten gewinnbringende Handlungskompetenzen

Was ist Achtsamkeit?

Unter Achtsamkeit versteht man eine erhöhte Aufmerksamkeit und das bewusste Wahrnehmen und Erleben der eigenen Gedanken, Gefühle und Handlungen.
Achtsamkeit bedeutet, dass man mit völliger Präsenz bei dem ist, was man gerade tut,

Achtsamkeit macht es möglich, innezuhalten und die Atmung, den Körper und die Gedanken aufmerksam wahrzunehmen, ohne sie verändern zu wollen. Diese erhöhte Aufmerksamkeit steigert das Gewahrsein und fördert die Klarheit und die Fähigkeit, die Realität des gegenwärtigen Augenblicks zu akzeptieren. Sie macht uns bewusst, dass unser Leben aus einer Folge von Augenblicken besteht.

Wie wirkt Achtsamkeit?


Unsere persönlichen Katastrophen laufen mit. Das bedeutet, dass unsere äußere Umstände oft nicht veränderbar sind. Veränderbar ist dagegen immer unsere geistige Einstellung und damit auch die körperliche Reaktion auf stressige Situationen oder Momente.

Indem Sie die Praxis der Achtsamkeit mehr und mehr in Ihren Alltag einfließen lassen,

  • - kommen Sie wieder in Kontakt mit Ihren eigenen Ressourcen und Selbstheilungskräften
  • - reagieren Sie mit mehr Gelassenheit und Ruhe in Stress- Situationen
  • - wachsen Ihre Fähigkeit, sich zu konzentrieren und zu entspannen
  • - gehen Sie gelassener mit Schmerzen und Krankheiten um
  • - erfahren Sie wachsendes Selbstvertrauen und Akzeptanz
  • - erleben Sie mehr Energie und Lebensfreude